Änderung KFZ Schein

BIS: Templatebasierte Anzeige

 

Suche ...

Änderung KFZ Schein

Bei An- bzw. Ummeldung innerhalb des Rhein-Kreises Neuss nach Neuss oder innerhalb der Stadt Neuss kann neben dem eigentlichen Meldevorgang auch gleichzeitig eine Anschriftenänderung der Kfz-Zulassungsbescheinigung erfolgen. Damit entfällt in den meisten Fällen der zusätzliche Gang zum Straßenverkehrsamt.

Voraussetzungen

  1. Sie sind innerhalb der Stadt Neuss umgezogen oder aus einer anderen kreisangehörigen Gemeinde des Rhein-Kreises Neuss – mit Hauptwohnsitz - nach Neuss gezogen.
  2. In Ihrer Zulassungsbescheinigung Teil I (ehemals Fahrzeugschein) sind Sie als natürliche Person mit einer Anschrift im Rhein-Kreis-Neuss eingetragen.
  3. Die Adresse in der Zulassungsbescheinigung wurde bisher nicht mittels Aufkleber geändert.

Gebühren

11,10 EUR

Die Zahlung - auch von Kleinbeträgen - mit EC-Karte ist erwünscht!

 

Benötigte Unterlagen & Antragstellung

Zulassungsbescheinigung Teil I (ehemals Fahrzeugschein)

  • amtlicher Lichtbildausweis (Personalausweis und Reisepass bzw. Nationalpass)
  • Zulassungsbescheinigung Teil I (ehemals Fahrzeugschein)
  • Vollmacht für die beauftragte Person und deren Ausweis (entfällt bei persönlicher Vorsprache)

Wie können Sie die Dienstleistung in Anspruch nehmen?

  • Eine persönliche Vorsprache oder die Vorsprache einer beauftragten Person ist erforderlich.
  • Die Änderung des Kfz-Scheins kann nicht telefonisch oder per Mail erfolgen.
  • Diese Dienstleistung können Sie nach vorheriger Terminvereinbarung als auch ohne Termin im Bürgeramt Rathaus wahrnehmen. Vereinbaren Sie hier einen Termin.

Bearbeitungszeitraum:

  • Bei persönlicher Vorsprache sofort

Weiterführende Informationen

Für Fahrzeughalter, die bisher außerhalb des Rhein-Kreises-Neuss gemeldet waren, wenden Sie sich bitte an das Straßenverkehrsamt beim Rhein-Kreis-Neuss. Nähere Informationen erhalten Sie auch auf der Internetseite des Rhein-Kreises-Neuss (www.rhein-kreis-neuss.de)

 

Änderung KFZ Schein

Bei An- bzw. Ummeldung innerhalb des Rhein-Kreises Neuss nach Neuss oder innerhalb der Stadt Neuss kann neben dem eigentlichen Meldevorgang auch gleichzeitig eine Anschriftenänderung der Kfz-Zulassungsbescheinigung erfolgen. Damit entfällt in den meisten Fällen der zusätzliche Gang zum Straßenverkehrsamt.

Zulassungsbescheinigung Teil I (ehemals Fahrzeugschein)

  • amtlicher Lichtbildausweis (Personalausweis und Reisepass bzw. Nationalpass)
  • Zulassungsbescheinigung Teil I (ehemals Fahrzeugschein)
  • Vollmacht für die beauftragte Person und deren Ausweis (entfällt bei persönlicher Vorsprache)

Wie können Sie die Dienstleistung in Anspruch nehmen?

  • Eine persönliche Vorsprache oder die Vorsprache einer beauftragten Person ist erforderlich.
  • Die Änderung des Kfz-Scheins kann nicht telefonisch oder per Mail erfolgen.
  • Diese Dienstleistung können Sie nach vorheriger Terminvereinbarung als auch ohne Termin im Bürgeramt Rathaus wahrnehmen. Vereinbaren Sie hier einen Termin.

Bearbeitungszeitraum:

  • Bei persönlicher Vorsprache sofort

Für Fahrzeughalter, die bisher außerhalb des Rhein-Kreises-Neuss gemeldet waren, wenden Sie sich bitte an das Straßenverkehrsamt beim Rhein-Kreis-Neuss. Nähere Informationen erhalten Sie auch auf der Internetseite des Rhein-Kreises-Neuss (www.rhein-kreis-neuss.de)

 

11,10 EUR

Die Zahlung - auch von Kleinbeträgen - mit EC-Karte ist erwünscht!

 

Auto, Fahrzeug, Kraftfahrzeug, Autoummeldung, Ummeldung, Anmeldung, PKW, Umzug, Neu in Neuss, Kraftfahrzeug ummelden https://serviceportal-neuss.de:443/suche/-/egov-bis-detail/dienstleistung/42813/show
Bürgerservice
Markt 2 41460 Neuss
Telefon 02131 90-3232
Fax 02131 90-2399