Suche ...

Gewerbeabmeldung

Eine Gewerbeabmeldung ist notwendig:

  • Bei einer dauerhaften Einstellung Ihres Gewerbebetriebes.
  • Bei einer Verlegung Ihres Gewerbebetriebes in eine andere Stadt- oder Gemeindeverwaltung.

Gebühren

Eine Gewerbeabmeldung ist grundsätzlich gebührenfrei.

Fristen

Ihr Gewerbe muss zeitnah mit der Einstellung der Tätigkeit abgemeldet werden. Liegt die Einstellung der Tätigkeit länger als drei Monate zurück, kann ein Verwarn- Bußgeld erhoben werden.

Benötigte Unterlagen & Antragstellung

  • Vollständig ausgefülltes Abmeldeformular
  • Gültiges Ausweisdokument

Wie können Sie die Dienstleistung in Anspruch nehmen?

Sie können uns entweder persönlich besuchen, eine andere Person beauftragen oder die gewünschten Unterlagen postalisch oder per Mail zu uns senden.

Bei persönlicher Vorsprache benötigen Sie kein ausgefülltes Formular und es genügt die Vorlage eines gültigen Ausweisdokumentes.

Eine beauftragte Person benötigt eine schriftliche Vollmacht.

Bearbeitungsdauer:

Bei persönlicher Vorsprache können Sie die Gewerbemeldung in der Regel sofort mitnehmen.
Bei Übersendung der Unterlagen wird Ihnen die Bestätigung 2-3 Werktage nach Eingang zugesandt.

 

Eine Gewerbeabmeldung ist notwendig:

  • Bei einer dauerhaften Einstellung Ihres Gewerbebetriebes.
  • Bei einer Verlegung Ihres Gewerbebetriebes in eine andere Stadt- oder Gemeindeverwaltung.

Eine Gewerbeabmeldung ist grundsätzlich gebührenfrei.